Monat: Januar 2018

Glättungsdrossel mildert die Spannungsschwankungen in einem elektronischen System

Für den Betrieb von elektronischen Geräten kann Wechselstrom oder Gleichstrom notwendig sein. In der Regel wird von den meisten Stromquellen Wechselstrom erzeugt, da dieser zeitlich gleichmäßiger erzeugt werden kann und entsprechend gleichmäßiger fließt. Der Nachteil besteht jedoch darin, dass zwar die zeitliche Versorgung gleichmäßig ist, dafür jedoch die Amplitude, also die Spannungsstärke schwankt.

Dabei kann der wellenförmige Verlauf der Spannung sowohl im positiven, als auch im negativen Bereich liegen. Dies ist eine Eigenschaft, mit der nicht alle Verbraucher gleichermaßen gut zurechtkommen. Aus diesem Grund ist es oftmals notwendig, dass Sie Verbraucher mit einem Gleichrichter betreiben, welcher aus dem wellenförmigen, abwechselnd positiven und negativen, Wechselstrom Gleichstrom erzeugen. Gleichstrom ist immer positiv, jedoch in der Praxis nie völlig glatt. Tatsächlich wechselt sich im zeitlichen Verlauf die Stromversorgung mit einer hohen Spannung mit einer vollkommen auf null abfallenden Spannung ab. Diesem Umstand wirkt eine Glättungsdrossel entgegen.

Ungleichmäßige Spannung ist problematisch

Der Wechsel von Spannungsspitzen und spannungsfreien Zeiträumen im stetigen Wechsel belastet alle Strom führenden Komponenten in einem System sehr stark. Durch die andauernd auftretenden Spannungsspitzen werden die Stromleiter stark beansprucht und auch die Isolation von Kabeln und Drähten kann auf Dauer beschädigt werden. Dadurch können Kurzschlüsse auftreten und es kann sogar zu einem Totalschaden in einem System kommen. Mit einer Glättungsdrosselwirken Sie diesem Problem entgegen, wodurch sämtliche Komponenten entlastet werden, die Wahrscheinlichkeit von Ausfällen reduziert und die Lebensdauer des kompletten Systems erhöht wird.

Wie funktioniert die Glättungsdrossel?

Grundsätzlich mildert eine Drossel die Spannungsschwankungen in einem elektronischen System ab. Während die meisten Drosseln lediglich dazu dienen die verbauten Komponenten vor einzelnen Spannungsspitzen zu schützen, welche zu einer Beschädigung oder Zerstörung der Komponenten führen könnten, sorgt eine Glättungsdrossel im Speziellen für eine wesentlich gleichmäßigere Spannung. Diese gleichmäßigere Spannung erzeugt die Glättungsdrossel durch einen elektromagnetisch Induzierten Gegenstrom. Dieser kann zwar nicht verhindern, dass der Strom aus der Stromquelle in der Glättungsdrossel aufgehalten wird, jedoch wird er stark abgebremst. Durch diesen langsameren Stromfluss bleibt immer eine gewisse Spannung in den Leitern innerhalb der Glättungsdrossel erhalten.

Somit fungiert die Glättungsdrossel nicht nur als Dämpfung für Spannungsschwankungen, sondern dient auch einer wesentlich gleichmäßigeren Stromversorgung des gesamten Systems. Da die Spannung somit nie auf null fallen kann und, wenn Sie es genau betrachten, nur minimal unter den Maximalwert abfällt, werden alle übrigen Komponenten davor bewahrt in periodischen Zeitfolgen die hohen Spannungsspitzen aushalten zu müssen. Die gedrosselte und dabei geglättete Spannung belastet das System weniger und durch die gleichmäßigere Stromversorgung arbeitet das ganze System immer mit der gleichen Leistung. Aus diesen Gründen ist es oftmals unumgänglich, dass Sie eine Glättungsdrossel verbauen und in vielen anderen Fällen zumindest sinnvoll.

 

Senkrechtlift

Der Senkrechtlift mit dem hydraulischen Antrieb kann in Schächte eingebaut werden oder es wird mit einem Stahlschachtgerüst geliefert. Die Auskleidung der Stahlschächte erfolgt mit VSG-Glas oder mit Paneelen aus Aluminium. Der hydraulische Antrieb arbeitet fast ohne Geräusche, sodass der Betrieb ohne nennenswerte Lärmbelästigung oder unangenehme Schwingungen möglich ist.

Das moderne Design fällt angenehm auf

SenkrechtliftDer Senkrechtlift hat ein Design, das vielen Betroffenen auf den ersten Blick positiv auffällt. Der funktionale Komfort, der Einbau ohne separaten Schacht für den Lift und das edle Design machen den Senkrechtlift unverwechselbar. Der Lift überrascht durch angemessene Kosten für die Wartung, denn sobald er sachgemäß betrieben wird, halten sich die allgemeinen Wartungskosten in Grenzen. Der schachtellose Senkrechtlift brilliert durch den besonders haltbaren und pflegeleichten Edelstahl, das Farbkorbgeländer kann entweder mit Spezialglas verkleidet werden oder mit Edelstahl-Lochblech verschönert werden. Mit einer durchschnittlichen Tragkraft von bis zu 300 Kilogramm kann der Senkrechtlift mit dem leistungsstarken Spindelantrieb im Alltag zu einem nützlichen Helfer werden.

Der TÜV im privaten Bereich ist freiwillig

Private Senkrechtlifte können auf freiwilliger Basis vom TÜV abgenommen werden, das ist durchaus empfehlenswert, denn dann sind Sie auf der sicheren Seite in Hinsicht auf die Sicherheit. Manchmal spielt das Alter eine Rolle, aber Unfälle oder eine Erkrankung können auch schon in jungen Jahren die Mobilität so einschränken, dass der Senkrechtlift eine Erleichterung im Alltag darstellt. Treppen zu steigen bedeutet für Menschen mit einer Bewegungseinschränkung eine Barriere, die mit dem Senkrechtlift leicht überwunden werden kann. Das Liftsystem ermöglicht die Überwindung von Höhenunterschieden und beseitigt für Rollstuhlfahrer die Treppe als alltägliche Barriere. Die Lebensqualität lässt sich mit dem Senkrechtlift wieder steigern, weil es leichter ist, das gewünschte Ziel in einer oberen Etage zu erreichen.

Die Platzierung des Senkrechtlifts im Haus oder in der Wohnung

Bis zu 120 mm reichen für den Senkrechtlift als Schachtgrube bei vielen Modellen bereits aus. Der Fahrkomfort ist so schwingungsfrei und geräuscharm, dass der Senkrechtlift nicht nur im öffentlichen Leben, sondern auch im privaten Bereich seinen Platz findet. Dekorative Kabinenwände aus Stahl-, Inox- und Holz stehen für die persönliche Auswahl bereit. Der Boden ist rutschfest beschichtet, damit der Rollstuhlfahrer einen sicheren Stand hat. Der Hydraulikantrieb sorgt für einen angenehmen Fahrkomfort, die individuelle Anpassung der Fahreigenschaften verbessern den Komfort. Wer sich den Weg in den stationären Fachhandel sparen möchte, kann im Internet nach dem persönlichen Favoriten suchen. Der Senkrechtlift ist als Homelift eine Bereicherung, weil zum Beispiel auch bei zeitlich begrenzten Erkrankungen das Treppen steigen wegfällt und mit den Senkrechtliften die Höhenunterschiede mühelos überwinden werden.