Wenn es um Bau von einem Gebäude geht, muss man entsprechende Baupläne erstellen. Anhand der Baupläne kann man die Raumgröße erkennen. Doch wie groß ein Raum später tatsächlich ist, können viele Bauherren nicht abschätzen. Abhilfe kann hier das 3D Grundriss erstellen sein.

3D_grundriss_erstellen

3D Grundriss erstellen beim Hausbau

Baupläne bestehen aus Linien mit verschiedenen Perspektiven, wie einer Draufsicht und einer Seitenansicht. Ein bisschen anders sieht es bei einem 3D Grundriss aus. Hier besteht ein Raum nicht nur aus ein paar Linien, sondern ist in der Draufsicht vollständig für den Betrachter erkennbar. Zudem kann man beim 3D Grundriss erstellen auch die Wände und Fußböden mit Farben versehen und diese so gestalten, als wären sie zum Beispiel gefließt oder mit einem Holzboden ausgestattet. Auch kann man in einen 3D Grundriss Möbel einarbeiten, was dann auch als Basis für die Ausstattung genutzt werden kann. Das Endprodukt von einem 3D Grundriss ist hierbei dann nicht nur ein Plan, sondern man diesen als Film abspielen und so virtuell sein zukünftiges Haus betreten. Natürlich bietet sich die Erstellung von einem 3D Grundriss nicht nur bei einem Neubau auch. Vielmehr eignet sich die Erstellung auch in Fällen, wo es nur um einen Umbau geht. Auch bietet sich ein 3D Grundriss nicht nur beim privaten Hausbau an, sondern auch bei Gewerbe- und Industriebauten.

Vorteile von einem 3D Grundriss erstellen

Der sicherlich größte Vorteil von einem 3D Grundriss ist die gute Erkennbarkeit wie später ein Raum oder ein ganzes Gebäude von ihnen aussieht. Wobei man natürlich aus einem solchen Plan noch wesentlich mehr machen. So kann man auf der Basis von einem 3D Grundriss diesen auch verwenden, um zum Beispiel mögliche Ausstattungen, die Anordnung von Küchen oder wie die Räume hinsichtlich der Farbgestaltung wirken. Der Vorteil für den Bauherr liegt hier klar auf der Hand, man kann es sich nicht nur sehr gut vorstellen, sondern kann aufgrund der 3D Grundrissplanung so auch frühzeitig eventuelle Mängel in der Planung erkennen. Damit diesen Vorteil nicht verschenkt, sollte man frühzeitig in der Planung vom Bau einen 3D Grundriss erstellen.

Kosten vergleichen beim 3D Grundriss erstellen

Natürlich ist das erstellen von einem 3D Grundriss mit Kosten verbunden. Diese Kosten sind natürlich nicht zu vernachlässigen. Wobei die Höhe der Kosten natürlich vom Aufwand abhängig ist, dieser bemisst sich unter anderem nach der Gebäudegröße. Hat man Glück kann der beauftragte Architekt auch den 3D Grundriss erstellen, wenn nicht muss man auf der Basis der Baupläne ein Zeichenbüro mit der Erstellung beauftragen. Bevor man aber eine Beauftragung vornimmt, sollte man sich Angebote einholen und dann auf der Grundlage der Angebotspreise dann vergleichen. Durch einen Kostenvergleich kann man beim 3D Grundriss erstellen Geld sparen.